Low Carb Wirsingtorte Rezept

Wenn die Tage kürzer werden und das Wetter zum Verweilen in der warmen Stube einlädt, ist der ideale Zeitpunkt, sich mit schmackhaften Kuchen und Torten zu verwöhnen und dabei neue Energie, Kraft und Wärme zu tanken. Dabei müssen Kuchen und Torten nicht immer süß sein. In unserem heutigen Beitrag stellen wir ein Low Carb Wirsingtorte Rezept aus unserem Backhaus vor.

Was macht die Wirsingtorte so außergewöhnlich?

Bevor wir uns auf das Low Carb Wirsingtorte Rezept stürzen, wollen wir uns zunächst mit dem Wirsing selbst beschäftigen. Wirsing (Brassica oleracea var. sabauda L. Capitata Group) ist eine Kohlart, die auch als krauser Kohl bekannt ist. Die Wirsingblätter sind bläulich bis grün gefärbt. Wirsing braucht gut dränierten Boden in einem kühlen Klima, um wachsen zu können. Es stammt ursprünglich aus Süd- und Westeuropa. Heute wird Wirsing vor allem in der chinesischen und polnischen Küche verwendet. Die Hauptsaison hierzulande für Wirsingkohl ist von April bis November. Er passt gut zu Rotwein, Kastanien, Gewürzen, Gewürzen, Kümmel, Wacholderbeeren, Äpfeln, Salbei, Zwiebeln, Fleisch, Sauerrahm, Dill-Fenchel und Meerrettich. Er kann zu Eintöpfen, Rouladen und Suppen verarbeitet werden, ist die Grundlage für unser heutiges Low Carb Wirsingtorte Rezept und lässt sich im Dörrautomat zu knusprigen und pikaten Wirsingchips trocknen.

Pflanzenart Wirsing

Der Wirsing ist ein Biennale-Gemüse der kühleren Jahreszeit, das bis zu 20-60 cm hoch wird. Die Pflanze wächst in einer kompakten, runden Form mit abgeflachtem oder spitzen Kopf, der aus gekräuselten, übereinander gelegten, gewellten und lockigen Blättern besteht. Die Blätter sind blau bis grün gefärbt. Der Kopf des Wirsing wiegt etwa 1,5 – 2 Kilogramm. Die Pflanze trägt die kleinen, vierblättrigen gelben Blüten während der Sommersaison.

Nährwerte von Wirsing

Der Verzehr von 70 Gramm rohen Wirsingkraut liefert  19 Kalorien, 1,4 Gramm Eiweiß, 0,07 Gramm Fett, 4,27 Gramm Kohlenhydrate, 2,2 Gramm Ballaststoffe und 1,59 Gramm Zucker. Die gleiche Portions enthält den Tagesbedarf von 40,17% Vitamin K, 24,11% Vitamin C, 14% Vitamin B9 und 10,23% Vitamin B6. Der Mineraliengehalt beträgt 24 mg Calcium, 0,28 mg Eisen, 20 mg Magnesium, 29 mg Phosphor, 161 mg Kalium, 20 mg Natrium, 0,19 mg Zink, 0,043 mg Kupfer, 0,126 mg Mangan und 0,6 µg Selen.

Gesundheitlicher Nutzen des Wirsingkohls

Wirsingkohl ist fettfrei, cholesterinfrei und reich an Vitamin A, K, C und B6. Es besitzt auch Proteine, Ballaststoffe, Eisen, Mangan, Folsäure, Thiamin, Kalium, Kalzium und Magnesium. Wirsing liefert nur wenige Kalorien und ist somit die ideale Grundlage für eine Low Carb Ernährung. Die Phytonährstoffe, die in Wirsingkohl enthalten sind, wirken als Antioxidantien, welche die Wahrscheinlichkeit von Krebserkrankungen verringern.

Zahnfleischgesundheit und Zähne

Die Diät mit niedrigem Gehalt an Vitamin C, A, D und K ist mit den Chancen von Karies und Zahnfleischerkrankungen verbunden. Die Einnahme von vitaminreichen Nahrungsmitteln fördert die Mineralisierung der Zähne und Knochen. Lebensmittel, die reich an Mineralien und Vitaminen sind, helfen bei der Beseitigung der Bakterien im Mund. Vitamin K wirkt mit den anderen Vitaminen und Mineralien zusammen, welche die Bakterien, die den Zahnschmelz schädigen und Karies verursachen, verhindern.

Wirsing fördert die Gesundheit des Gehirns

Vitamin K ist in den Stoffwechsel von Sphingolipid involviert. Diese natürlichen Moleküle finden sich in den Zellmembranen. Studien zeigen, dass Vitamin K entzündungshemmende Eigenschaften besitzt, die den oxidativen Stress, der durch die Schädigung durch freie Radikale verursacht wird, reduziert. Oxidativer Stress schädigt die Zellen und trägt zu Krankheiten wie Parkinson, Alzheimer und Herzleiden bei.

Wirsing reduziert das Krebsrisiko

Vitamin K hilft, das Risiko von Dickdarm-, Prostata-, Nasen-, Magen-und Mundkrebs zu reduzieren. Medizinische Studien zeigen, dass eine hohe Aufnahme von Vitamin K bei die Leberkrebspatienten hilft, die Funktionen der Leber zu verbessern. Die erhöhte Zufuhr von Vitamin K hilft zugleich, die Risiken von Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verringern.

 

Freie Radikale werden bekämpft

Vitamin C ist ein Antioxidans, das die Schädigung der Zellen durch freie Radikalen, Schadstoffe und toxischen Chemikalien verhindert. Freie Radikale führen zu Krankheiten wie Herzerkrankungen, Krebs und Arthritis. Freie Radikale sammeln sich im Körper beim Abbau von Nahrungsmitteln und bei der Exposition gegenüber Tabak, Rauch oder Strahlung an.

Wirsingkohl absorbiert Mineralien

Der Körper muss richtig funktionieren, um die Nährstoffe aus der Nahrung zu verarbeiten. Das Verdauungssystem nimmt die Nährstoffe über die Nahrung auf. Die Körperzellen verarbeiten die Nährstoffe und Vitamine, was die Entzündung und das Risiko von Krankheiten im Körper reduziert. Durch die Einnahme von Vitamin C mit Eisen wird die Eisenaufnahme bei Kindern und Erwachsenen gesteigert.

Low Carb Wirsingtorte Rezept

Streng genommen handelt es sich bei dieser Low Carb Wirsingtorte um einen Auflauf. Wir haben im Backhaus lange darüber gegrübelt und experimentiert, um eine Kohlkasserolle zuzubereiten, die lecker schmeckt und das Auge erfreut. Das Ziel dabei war, eine Form und Konsistenz zu erreichen, die wie ein Kuchen in Scheiben geschnitten werden kann, die hübsche Form eines Kohlkopfes wiederspiegelt und zugleich knusprig und schmackhaft ist. Niemand mag Wirsingkohl, der zu lange gekocht wurde.

Wirsingtorte mit und ohne Fleisch

Zutaten Low Carb Wirsingtorte für 4-6 Personen

  • 750 g Rinderhackfleisch
  • 1 Wirsingkohl (ca. 1 kg)
  • 2 Zwiebeln
  • 100 g Gluten
  • 3 Eier
  • 150 g Mandelmehl
  • 2 Brühwürfel
  • 200 ml Sahne
  • 1/2 EL Salz
  • Muskatnuss, Pfeffer, etwas Butter
  • Zum Abschmecken: Thymian, Knoblauch und / oder Chili

Zubereitung Low Carb Wirsingtorte

Der Schlüssel zu diesem Rezept ist das richtige Blanchieren des Wirsings. Da wir danach fast keine Flüssigkeit mehr zu kochen haben, müssen wir hierbei versuchen, die perfekte Konsistenz zu erzielen.

Alle Blätter vom Kohlkopf entfernen und entlang der Stängel halbieren. Die weichen Blätter aus der Mitte können dabei intakt bleiben. Nun etwa 2 Tassen Wasser in einem großen Topf erhitzen. Wenn das Wasser kocht, die halbierten Wirsingblätter hinzugeben und bei geschlossenem Deckel für 8-10 Minuten dünsten. Der Kohl sollte nicht schlaff sein, aber die Blätter sollten nicht mehr brechen, wenn man sie biegt.

In der Zwischenzeit das Rinderhackfleisch mit fein gehackten Zwiebeln, 1 Ei und 50 g Mandelmehl mischen. Mit 1/2 EL Salz und Pfeffer würzen und mit Thymian, Knoblauch und / oder Chili abschmecken.

Zum Schluss die Brühe, 2 Eier, Sahne, Gluten und das restliche Mandelmehl zu der Soße verrühren. Es ist hierbei wichtig, die richtige Konsistenz zu erhalten. Die Soße sollte ziemlich steif sein, aber noch gut aus dem Löffel fließen. Mit etwas Salz und Muskatnuss würzen.

Fetten Sie nun eine runde Auflaufform gut mit Butter ein. Die äußeren Blätter des Krauts in 2-3 Schichten an der Seite der Form verteilen. Die geschnittenen Blätter, aus denen wir den Stiel entfernt haben, gehen auf den Boden der Form. Nun etwas von der Fleischmischung nehmen, zu einem flachen Kuchen drücken und diesen auf den Kohl drücken. Wechseln Sie jeweils die Fleisch- und 2-3 Lagen Krautblätter ab. Wenn Sie die Mitte der Form erreichen, können Sie noch die feinen Röschen hinzufügen.

Die Soße sollte zum Gießen flüssig genug sein, um die Räume zwischen den Blättern zu füllen aber zugleich steif genug, um eine glatte Oberfläche zu bilden.

Nach 45 Minuten bei 180° C backen ist die Low Carb Wirsingtorte fertig. Lassen Sie sie etwas abkühlen, bevor Sie sie einschneiden. Die Wirsingtorte schmeckt warm oder kalt.

Viel Spaß beim Backen und guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.